Open-Air-Kino: 27.08.22, ab 20:30 Uhr
Bei Einbruch der Dunkelheit startet der Film "Wer früher stirbt, ist länger tot" im Kurparkpavillon. Tickets gibt's im Brillen-Studio, Vilstalstraße 8 und am Campingplatz am Breitenberg. Für Essen und Trinken sorgt Daniel Kinast vom Gasthof Engel.
ReparierBar: 03.09.22, 14:00 – bis 17:00 Uhr

Ehrenamtliche reparieren auf Spendenbasis ihre defekten Haushaltskleingeräte („Alles, was Sie tragen können...“) und Textilien.

Offener Nähtreff: 19.09.22, 18:00 – bis 20:00 Uhr

Wir nähen gemeinsam! Wenn Du gerne nähen möchtest und das nicht immer allein, komm vorbei. Falls Du keine Nähmaschine hast, können wir Dir eine ausleihen. Keine Anmeldung erforderlich.

Leseabend: 21.09.22, 19:00 – bis 20:30 Uhr
„Der alte König in seinem Exil“ von Arno Geiger. Wenn einer nicht mehr denken kann wie früher, was ist das für ein Leben?
Leseabend: 21.09.22, um 19:00 Uhr
An diesem Abend geht es um das Thema Hoffnung
Tag der Regionen: 02.10.22, ganzägig
Das GemeinschaftsWerk beteiligt mit der ReparierBar und einem Kleidermarkt für Jugendliche und Junggebliebene am "Tag der Regionen". Beides findet im Bahnhof statt.
Offenes Reparieren: 19.10.22, 15:00 – bis 17:00 Uhr
„Repariere deine mitgebrachten Dinge selbst.“
Schmökerrunde: 27.10.22, um 19:00 Uhr
Wir sprechen in entspannter Runde über das Buch „Bergland“ von Jarka Kubsova. Keine Anmeldung erforderlich.
Letzte-Hilfe-Kurs Teil 1: 22.11.22, 18:00 – bis 20:00 Uhr

Das Lebensende und das Streben machen uns als Menschen oft hilflos. Denn Zuwendung ist das, was wir alle am Ende des Lebens am meisten brauchen. Strebebegleitung ist keine Wissenschaft, sondern praktizierte Mitmenschlichkeit die auch in der Familie und in der Nachbarschaft möglich ist.

Der Kurs vermittelt das „Kleien 1x1 der Sterbebegleitung“. Er vermittelt Grundwissen und zeigt einfache Handgriffe. Er macht Mut sich Sterbenden zuzuwenden. Der Kurs findet in Kooperation mit dem Hospiz Südliches Ostallgäu e.V. und dem Quartiersmanagement Pfronten statt.
Um Anmeldung wird gebeten: Ute.Becker@pfronten.bayern.de oder 08363 69834

Adventskranzbinden: 26.11.22, um 14:30 Uhr
Letzte-Hilfe-Kurs Teil 2: 22.11.22, 18:00 – bis 20:00 Uhr

Das Lebensende und das Streben machen uns als Menschen oft hilflos. Denn Zuwendung ist das, was wir alle am Ende des Lebens am meisten brauchen. Strebebegleitung ist keine Wissenschaft, sondern praktizierte Mitmenschlichkeit die auch in der Familie und in der Nachbarschaft möglich ist.

Der Kurs vermittelt das „Kleien 1x1 der Sterbebegleitung“. Er vermittelt Grundwissen und zeigt einfache Handgriffe. Er macht Mut sich Sterbenden zuzuwenden. Der Kurs findet in Kooperation mit dem Hospiz Südliches Ostallgäu e.V. und dem Quartiersmanagement Pfronten statt.
Um Anmeldung wird gebeten: Ute.Becker@pfronten.bayern.de oder 08363 69834